Kontakt

Königsdisziplin Ersatzteilmanagement

Mit digitaler Entscheidungsintelligenz zu wirtschaftlichem Erfolg im After-Sales

Datum: 24. Juni 2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Teilnahmegebühr: kostenlos

JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN

Die Ersatzteillogistik zählt zu den Königsdisziplinen der Branche: Das Management von großen Sortimenten ist nicht nur komplex und herausfordernd, sondern auch zeitkritisch. Denn Ersatzteile werden in der Regel schnell benötigt. Ein guter und zuverlässiger Kundenservice hat also gerade für diesen Bereich oberste Priorität.

Im Spannungsfeld zwischen Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit verschenken viele Unternehmen allerdings noch wertvolles Potential, u. A. durch fehlende Digitalisierung, und Prozessoptimierungen werden dringend benötigt.

In diesem Webinar gehen Wolfgang Steiner (Experte für die Integrierte Supply Chain Planung) und Christian Günther (Experte rund um das Thema Stichprobeninventur) auf die größten Challenges im After-Sales Management ein und erklären, wie Unternehmen durch Einsatz von KI-Software das Management von großen Sortimenten vereinfachen, ihre Verfügbarkeit steigern und gleichzeitig wirtschaftlich handeln können.

Wenn Sie erfahren möchten, warum Sie die Optimierung Ihrer Prozesse forcieren sollten und wie sich Ihr operativer Arbeitsalltag und die strategische Entscheidungsfindung intelligenter gestalten lassen, – um effizient aufgestellt zu sein und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erzielen – dann ist dieses Webinar genau das Richtige für Sie!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vortragende

Wolfgang Steiner

Vertrieb Geschäftsbereich Inventory & Supply Chain, INFORM GmbH

Wolfgang Steiner ist seit über 20 Jahren im Bereich operative Beschaffung und Supply-Chain tätig. Zuvor hat er nach der HAK-Matura in lokalen Gewerbebetrieben Erfahrungen in allen Unternehmensbereichen gesammelt, die er in einem BWL-Studium an der Alpe-Adria-Universität Klagenfurt vertieft hat. Bei Liebherr Hausgeräte stand er bei der damaligen Osterweiterung in Bulgarien im Einsatz und baute den strategischen Einkauf vor Ort sowie die logistische Vernetzung mit den Stammwerken in Deutschland und Österreich auf. Die Erfahrungen mit der werksübergreifenden Einführung einer Optimierungssoftware in der operativen Beschaffung bringt einen praxisorientierten Ansatz mit sich, der in Zeiten der Digitalisierung höchst aktuell ist und den er seit 4 Jahren bei der Firma INFORM aus Aachen vertritt.

Christian Günther

Leiter Geschäftsfeld Stichprobeninventur, INFORM GmbH

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann hat sich Christian Günther parallel zu seiner Tätigkeit als Vertriebsassistent bei der INFORM GmbH in einem Abendstudium die Qualifikation Betriebswirt erarbeitet. Seit mittlerweile 11 Jahren ist er für INFORM tätig und beschäftigt sich mit Optimierungslösungen im Supply Chain Umfeld. Von 2015 an spezialisierte er sich auf das Thema Stichprobeninventur und übernahm 2017 die Leitung des Geschäftsfelds Stichprobeninventur. Während der letzten 6 Jahre konnte er durch die Begleitung mehrerer Hundert Inventuren und durch die Einführung der Stichprobeninventur in zahlreichen Unternehmen – vom Mittelständler bis zum Großkonzern – beträchtliche Erfahrung sammeln. Von dieser Erfahrung und den daraus resultierenden Best-Practice-Ansätzen zur Stichprobeninventur können Sie und Ihr Unternehmen nun profitieren.

Moderator

Bernhard Fragner

Chefredakteur des FACTORY Magazins, WEKA Industrie Medien

Moderiert wird das Webinar von Chefredakteur des FACTORY Magazins, Bernhard Fragner.

Veranstalter

Eine gut funktionierende Ersatzteillogistik gilt nicht umsonst als zentraler Erfolgsfaktor im After-Sales-Geschäft. Unternehmen wissen um ihren Wert, kämpfen aber immer noch mit den einhergehenden Herausforderungen wie Kostendruck oder der datentechnischen Vernetzung. Es verlangt nach neuen Ideen, Konzepten und Lösungen, damit Industrieunternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig und profitabel bleiben.

Treffen Sie auf der 6. Ersatzteiltagung am 17. Juni 2021 auf rund 180 Experten der Ersatzteillogistik und des After-Sales.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

INFORM entwickelt Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen mittels Digital Decision Making auf Basis von Künstlicher Intelligenz und Operations Research. Die Software ergänzt die klassischen IT-Systeme und steigert die Wirtschaftlichkeit und Resilienz vieler Unternehmen.

Während datenverwaltende Software nur Informationen bereitstellt, können INFORM-Systeme in Sekundenschnelle große Datenmengen analysieren, zahlreiche Entscheidungsvarianten durchkalkulieren und die bestmögliche Lösung dem Anwender zur Umsetzung vorschlagen.

Eckdaten

Titel: Königsdisziplin Ersatzteilmanagement: Mit digitaler Entscheidungsintelligenz zu wirtschaftlichem Erfolg im After-Sales
Datum: 24. Juni 2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Kosten: Kostenlos

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)