Kontakt

Warum wir unser Medienportfolio um einen werbefreien und kostenpflichtigen Newsletter erweitern. Und warum wir glauben, dass Bau und Energie zu den wichtigsten wirtschaftlichen Themen der nächsten Jahre gehören werden.

Als Fachmedien-Verlag beanspruchen wir für uns, unsere Leserinnen und Leser mit Themen zu versorgen, die wir sorgfältig nach Relevanz kuratieren, nach bestem Wissen und Gewissen recherchieren und dann in Formate packen, die kurzweilig, informativ und zuweilen auch unterhaltsam sind.

Wir tun das in unseren gedruckten Magazinen, auf unseren Websites und bei unseren vielen B2B-Veranstaltungen.

Gleichwohl ist uns bewusst, dass das Zeitbudget unserer Leserinnen und Leser nicht zwangsläufig wächst, das Bedürfnis nach zugespitzter, hoch konzentrierter Information und Analyse aber steigt. Und dass gleichzeitig Konsumenten erwarten, dass Informationen auch mobil abrufbar sein sollen.

Um all diese Erwartungen unserer Leserinnen und Leser noch kompromissloser erfüllen zu können, bieten wir ab Februar 2019 mit Briefing.One ein einzigartiges Informationspaket an: einen zweiwöchentlich erscheinenden Newsletter rund um Bau – und Energiethemen, der völlig werbefrei sein wird.

Bau.Briefing.One wird von einer fünfköpfigen Fachredaktion in Wien, München und Brüssel recherchiert und realisiert und wendet sich ganz explizit an die Entscheidungsträger aus Bau, Gebäudetechnik und Energiebranche. Bau.Briefing.One ist kein Newsletter mit Links zu Websites; alle Storys erscheinen in voller Länge direkt im Newsletter. Er kann also auch offline konsumiert werden.

Gerade Themen zu Energieeffizienz oder Gebäudetechnik werden in den nächsten Jahren wahrscheinlich ins Zentrum der wirtschaftlichen Aufmerksamkeit rücken – schließlich bietet sich mit zunehmend schärferen Regulierungen etwa zur Erreichung der Klimaziele ein riesiger Markt für Unternehmen, die entsprechende Lösungen anbieten. Alleine in Deutschland hängen rund 600.000 Arbeitsplätze an Energieeffizienz-Lösungen.

Bau.Briefing.One erscheint erstmals am 12. Februar 2019. Das Probeabo kostet für drei Monate nur einen Euro.

Mehr zu Briefing.One und die Möglichkeit zum Abonnieren gibt es unter bau.briefing.one

Möchten Sie mehr zu Bau.Briefing.One erfahren?

Martin Schwarz, Leitung Digitale Medien / Digitale Produkte

Email: martin.schwarz(at)industriemedien.at

 

Unsere neuesten Blogeinträge direkt auf Ihr Smartphone

Holen Sie sich unsere neuesten Blogeinträge direkt auf Ihr Smartphone. Abonnieren Sie jetzt unseren Telegram-Kanal. Laden Sie einfach die App des Messaging-Dienstes Telegram auf Ihr Smartphone und abonnieren Sie hier unseren Industriemedien-Kanal.