WEKA Industrie Medien Online-Shop

FACHTAGUNG-BRANDSCHUTZ in Gesundheitseinrichtungen (Krankenhäuser, Pflegeheime und Betreuungseinrichtungen)

DATUM: 16.10.2024
DAUER: 08:30 – 16:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT: MA 39 Prüf-, Inspektions und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien Seminarzentrum Rinnböckstraße 15, 1110 Wien

VORAUSSETZUNGEN: Keine

ABSCHLUSS:

  • Teilnahmebestätigung
  • Eintrag in österreichweit gültigen Brandschutzpass
  • Brandschutzpassverlängerung (gem. TRVB 117 O)

 

VERPFLEGUNG: Seminarbeitrag inklusive Kaffee, Tee, Getränke, Snacks und Mittagessen

Mehr Infos:
Beatrice Schmidt
+43-1-40410 418
beatrice.schmidt@industriemedien.at

 

Die Veranstaltung wird von der Brandschutz & Consulting GmbH organisiert. Mediapartner: TGA

350,00 

Zzgl. 20% USt.

ZIEL DER VERANSTALTUNG

Der Brandschutz in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Altersheimen, Seniorenheimen, Seniorenresidenzen sowie Gebäuden mit vergleichbarer Nutzung ist ein für alle Beteiligte – Betreiber, Brandschutzbeauftragte, Mitarbeiter, Planer, Bauausführende, Behörden, Feuerwehr usw.– ein besonders herausforderndes Thema, denn die Mehrzahl an Personen ist in diesen Nutzungen in ihrem Gefahrenwahrnehmungsbewusstsein und ihrer Mobilität eingeschränkt und daher häufig auf die Hilfe Dritter angewiesen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden den TeilnehmerInnen Chancen und Optimierungsmöglichkeiten, welche zu einer nachhaltigen Risiko- und damit verbundenen Haftungsminimierung führen aufgezeigt sowie Neuerungen am Brandschutzsektor vorgestellt.

ZIELGRUPPE

  • Brandschutzwarte, Brandschutzbeauftragte
  • Mitglieder der Betriebsbrandschutzorganisation
  • Feuerwehrführungskräfte
  • VerantwortungsträgerInnen von Gesundheitseinrichtungen
  • BehördenvertreterInnen, Sachverständige
  • ArchitektInnen, PlanerInnen, BauträgerInnen, Projektverantwortliche
  • Bauausführende, Bauüberwachungsorgane
  • FacilitymanagementmitarbeiterInnen und Objektverantwortliche
  • am Vorbeugenden Brandschutz interessierte Personen
  • etc.

 

PROGRAMM

Brandschutzanforderungen an Pflegeheime und bettenführende Stationen von Krankenhäusern mit und ohne Zellenstruktur entsprechend der Anforderungen der OIB-Richtline 2 „Brandschutz

  • Senatsrätin Dipl. Ing.in Irmgard Eder
    Leiterin der Kompetenzstelle Brandschutz in der MA 37 (Baupolizei)
    Stellvertretende Vorsitzende im ON-K 006 (Brandschutz)
    Vertreterin des Landes Wien im Österreichisches Institut für Bautechnik

 

Brandfrüherkennung und Alarmierung in Betreuungseinrichtungen und Krankenhäusern – aktuelle Brandmeldetechnik und Änderungen der TRVB 123 „Brandmeldeanlagen

  • Ing. Wolfgang Ernst
    Bereichsleiter Verkauf Brandmeldesysteme
    Schrack Seconet AG

 

Auslegung der Strom-/Ersatzstromversorgung in krisengefährdeten Krankenhausinfrastrukturen, um für den Brandfall gerüstet zu sein, am Beispiel des Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus

  • Oberstadtbaurat Dipl. Ing. Jörg Simonitsch
    Stellvertretender Technischer Direktor
    Universitätsklinikums AKH Wien des Wiener Gesundheitsverbundes, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus

 

Möglichkeiten zur Optimierung der Brandschutzmaßnahmen in Dialysestationen

  • Ing. Michael Schneider
    Allgemein beeideter gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Brandschutzwesen für Krankenhäuser und Pflegeheime
    Ingenieurbüro für Brandschutz – Geschäftsführer

 

Grundlegende Anforderungen an das Verhalten im Brandfall, Evakuierungsordnungen und Evakuierungskonzepten, um die öffentlich-rechtlichen Schutzziele im Sinne des mehrstufigen Evakuierungskonzepts für Betreuungseinrichtungen und Krankenhäuser weitgehend sicherzustellen.

  • Dipl.-HTL-Ing. Pius Schafhuber, MSc, EUR ING
    Geschäftsführender Gesellschafter B&C Brandschutz & Consulting GmbH

 

Best Practice „Brandschutz im neu errichteten Klinik Oberwart – Schwerpunktkrankenhaus

  • Ing. Mag. Martin Jandrisics
    Technische Sicherheitsbeauftragter
    Brandschutzbeauftragter
    Gesundheit Burgenland – Burgenländische Krankenanstalten GmbH

 

Welche Mitarbeiterschulungsmaßnahmen sind in Gesundheiteinrichtungen von der Brandschutzorganisation umzusetzen, um die öffentlich-rechtlichen Schutzinteressen weitgehend sicherzustellen?

  • Michael Zöchling
    Hauptbrandinspektor
    Kommandant der Betriebsfeuerwehr und Brandschutzbeauftragter des Universitätsklinikums St. Pölten
Empfehlen Sie uns gerne weiter!

B2B Events

Autotesttag

Autotesttag 2024

ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf
11. April 2024
firmenwagen und INDUSTRIEMAGAZIN präsentieren AUTOTESTTAG
49,00 
Zzgl. 20% USt.
Technik im Krankenhaus

Technik im Krankenhaus

Klinik Floridsdorf
23. April 2024
Technik im Krankenhaus – ausstatten & betreiben
390,00 490,00 
Zzgl. 20% USt.
Cover_TGA_MEETS_Wachstum

TGA MEETS Wachstumsmärkte

Wien, Haus der Ingenieure
14. Mai 2024
TGA MEETS Wachstum 2024: Sanierung & Tourismus
370,00 
Zzgl. 20% USt.
Fachtagung_technische-Gebaudeausstattung_16_05_24

FACHTAGUNG-BRANDSCHUTZ in der Technischen Gebäudeausstattung

Wien
16. Mai 2024
Die fachgerechte Planung, Ausführung, Dokumentation und Kennzeichnung von baulichen und technischen
350,00 
Zzgl. 20% USt.
Empfehlen Sie uns gerne weiter!

Fachvideos für Industrie, Bau und Automotive

Auch spannend

Industriemagazin-News-Cover

Industriemagazin News

Wöchentliches TV Format. Sehen Sie Branchen-Nachrichten, welche die Welt der...
IM-Abo_Coverbild

Industriemagazin lesen

Österreichs führendes Fachmagazin für die produzierende Wirtschaft
ASPEKTE_2_2023_Cover

ASPEKTE

Über den Umgang mit Ressourcen: Grüner Strom, Recycling und Kreislaufwirtschaft...
Cover_Kontext_7

Kontext

Deep Dive in die Spezialbereiche der Produktionsindustrie